Information für Medienvertreter

Die Landesregierung Schleswig-Holstein freut sich darauf, Journalisten zu den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in der Landeshauptstadt Kiel begrüßen zu dürfen. Wir planen ein abwechslungsreiches Programm und haben am 3. Oktober selbstverständlich hochrangige Repräsentanten von Bund und Ländern zu Gast. Nähere Informationen geben wir rechtzeitig bekannt. Der Akkreditierungsprozess für Pressevertreter beginnt voraussichtlich zur Mitte des Jahres.

Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der zu erwartenden hohen Zahl an Besuchern die Hotelkapazitäten in Kiel am 2./3. Oktober sehr begrenzt sein werden. Deshalb bieten wir vorab ein begrenztes Kontingent an Zimmern für diesen Zeitpunkt an – in einem modern gestalteten Hotel im nahe gelegenen Neumünster.

Die Verkehrsanbindung per Bahn nach Kiel ist exzellent, das Pressezentrum ist nur wenige Minuten zu Fuß vom Kieler Hauptbahnhof entfernt. Alternativ gibt es einen Shuttle-Service vom Hotel zum Pressezentrum sowie vom Pressezentrum zu allen Protokollorten im Rahmen des offiziellen Festakts. Darüber hinaus sind alle relevanten anderen Veranstaltungsorte fußläufig vom Pressezentrum zu erreichen.

 

Aufgrund der notwendigen Absperrungen und Verkehrs-Restriktionen im Umfeld der Protokollveranstaltungen wie auch der Ländermeile raten wir dringend davon ab, mit dem Pkw anzureisen.

Weitere Informationen zu den Zimmern sowie eine Reservierung erhalten Sie bei Christine Wiegandt per Mail an christine.wiegandt@stk.landsh.de oder telefonisch unter der Nummer 0431 / 988-1804.

 

Folgende Zimmerkategorien stehen zur Verfügung:

  • Einzelzimmer, Dusche, WC, Frühstück: 96 € / Nacht,
  • Doppelzimmer (zur Einzelnutzung), Dusche, WC, Frühstück: 106 € / Nacht

Die Zimmer können bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung storniert werden.

 

Bei generellen Presseanfragen wenden Sie sich bitte an: tde2019.presse@stk.landsh.de

Downloads

Logo Mut verbindet (RGB, 300 DPI)

Logo Mut verbindet (RGB, 72 DPI)